Was ist schlimmer

29.01.2018

als eine richtig dicke fette besch….. Erkältung mit Reizhusten bis zum Erbrechen? Ein eingeklemmter Ischiasnerv noch dazu! Denn der hindert dich so schnell wie es sein muss aus dem Bett oder vom Sofa hoch in Richtung Bad zu laufen und sich vors Klöchen zu hocken. Ich bin sowas von sauer, aber andererseits besser jetzt als beim Umzug. Momentan haben/hatten wir 4 Tage frei ( und die haben wir auch konsequent nix getan) und am Mittwoch und Donnerstag soll das Projekt Küche starten. Wenn alles klappt und gut geht wird es hier am Donnerstag abend dann die ersten Foddos geben, hach, ich bin ja soooo gespannt  Freitag ist dann noch Zeit ein bisschen sauberzumachen, mein Küchentattoo anzubringen  und Samstag geht es dann zum letzten Mal in Richtung Heimat. Dort beginnt dann die Abschiedstour und das große Packen. Vorab schon mal zwei Fotos von meinem von ganzem Herzen gewünschten Kühlschrank:

 

11 Kommentare

  1. Ein grosser Kühlschrank muss sein!!! Hast du gut gemacht.
    Scheinbar waren jetzt drei Mann verfügbar.
    Klappt doch!

    Wir haben zwei einzelne Kombischränke nebeneinander stehen.
    Unten je drei Schubladen zum Gefrieren,
    oben (ohne bücken / Rücken freundlich) reichlich Platz zum Kühlen.

    Gute Besserung und pass gut auf, es ist Grippezeit, echte Grippe 😉
    LG ♥
    kkk

    Gefällt mir

    1. Waren sogar 4, und dann bekamen die denn ruckzuck doch in den Fahrstuhl, ich dachte ich seh nicht richtig. Und das ist einer der Gründe warum ich unbedingt einen SbS haben wollte, ich hasse Schubladen, und hier hat der Gefrierteil ja vorwiegend offene Fächer. LG

      Gefällt 1 Person

  2. So ein großer Kühlschrank ist gigantisch. Wir haben das ganze noch auf die Spitze getrieben. Bei uns ist oben über die gesamte Breite Kühlschrank, unten dann rechts und links Gefrierschrank. Da kann man ein komplettes Blech in den Kühlschrank hinein stellen. Perfekt, wenn der Hefezopf mal wieder über Nacht gehen soll. Das ist erst mal Luxus.

    Ansonsten wünsche ich euch gute Besserung!

    Gruß, Llewella

    Gefällt mir

      1. Das müssen sie natürlich nicht. Aber wenn ich meinen Hefezopf fürs Osterfrühstück mache, habe ich zwei Alternativen. a) mitten in der Nacht aufstehen oder b) abends den Teig machen, erstes Gehen, Zopf formen, ab auf ein Backblech, große Plastiktüte drumrum und verschließen (man kann auch vorher noch Luft reinblasen, damit die Tüte sich nicht auf den Zopf legt) und ab zum Gehen über Nacht in den Kühler. Morgens dann ab in den Ofen und fertig ist er.

        Oder wenn ich mittags Dampfnudeln/Pizza machen will. Morgens nach dem Frühstück Teig kneten und ab in den Kühlschrank.Bis mittags ist er ausreichend gegangen und ich kann den Vormittag über was anderes tun 😉 Ich neige nämlich dazu, bei den Pferden zu vergessen, dass ich früher rein muss um den Teig anzusetzen….

        Gruß
        Llewella

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s