Deko Queen oder Deko Chaot?

Ich gehöre wohl eher zu der Sorte zwei. Ich sehe Dinge, finde sie toll, stelle mir vor, wie toll sie aussehen würden. So geschehen die letzten anderthalb Jahre, deshalb war auch unser Keller so voll mit neugekauften Sachen, obwohl wir noch gar keine Wohnung hatten 😉

Nun ist alles ausgepackt und größtenteils verteilt und es sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Aber so ist das immer bei mir. Auch Bilder haben wir jede Menge, extra für die Landhausküche solche Blechschilder a la 50 er Jahre gekauft,  Wandtattoo fürs Bad, und für s Gästezimmer, die gefallen mir ausnahmsweise richtig richtig gut. Und gestern haben wir dann Bilder bestellt, zwei fürs Schlafzimmer und zwei für die Diele, wobei ich mir schon wieder Gedanken mache, passt das? Ich habe in der Diele ein gemaltes Schwarzweiss Bild, zwei Kacheln mit unseren Sternzeichen, und einen langen Kalender für Termine. Oder sieht das wieder nur zusammengewürfelt aus?

Im Wohnzimmer über dem Fernseher oder aber im Gästezimmer über dem Sidebord kommt ein großes Bild von Essen in Schwarzweissgrautönen (wie heisst es in dem Lied: Niemals geht man so ganz…). Und dann hängen da 4 Kacheln mit Syltmotiven, dort ein Rahmen mit gesammelten Sprüchen auf Postkarten, und liegen tun auch noch ein paar die darauf warten an die Wand geklott zu werden 😉

Geanuso gut Deko, ich habe hier mal was gekauft, bestellt, geordert und nun stehts im Schrank weil ich nicht weiß wohin ( und vom Großen regelmäßig der Kommentar kommt, warum ich diesen Dekoscheiss denn überall hinstellen muss. Das tut mir auch weh 😦 Echt!!!!

Und watt nu?

6 Kommentare

  1. Liebe Doro, Jaaa es ist durchaus möglich sich im Dschungel der Dekoartikel zu verlieren😉aber bedenke, weniger ist mehr!!! Die Kacheln würden sich im Wirtschaftsraum wohlfühlen und glaube mir, Botschaften auf Blechschildern nutzt der Straßenverkehr seit Jahren und mutiert zum Schilderwald. Die großen Bilder die du ansprichst machen Sinn und erfreuen beide Bewohnerherzen und glaube mir, WENIGER IST MEHR gerade bei einem so edlen Zuhause, das ihr eurer Eigen nennt. ICH weiß wovon ich spreche 😂😉in diesem Sinne einen schönen Tag und denk dran alles kann an die Wand aber muss nicht. LG ausse Heimat

    Gefällt 2 Personen

    1. Dem schliesse ich mich ohne wenn und aber an. Der Bayer würde jetzt sagen: „Zua vui is zvui“. Und ich bin immer der Meinung, ein Zuhause – und damit natürlich auch die Deko – muss wachsen. Ein Bild bestellt habe ich mir mein ganzes Leben noch nicht. Man sieht irgendwo etwas – Ausstellung oder Einrichtungshaus – und glaubt, das könnte passen. Dann wird’s gekauft, und dann kommt’s an die Stelle für die es gedacht war. Ich würde das meiste erstmal wieder (schnell greifbar) weg packen und erst dann rausholen, wenn im Kopf plötzlich ein Lämpchen angeht und mir signalisiert, dass in der Kiste ein Teil liegt, dass da unbedingt an die Wand muss. Ohmmmmm…LG und viel Erfolg – Elke

      Gefällt mir

  2. Man muss ja nicht alles gleichzeitig aufstellen/hängen. 😉

    Kleiner Tipp:
    Bestimme einen Tag der Woche als den Deko-Tag.

    Wenn Du z.B. den Montag oder Freitag als den Deko-Tag festlegst,
    kannst Du dich jeweils eine Woche an deiner Deko erfreuen
    und die Woche drauf
    wechselst du und hast immer alles neu und frisch
    und nicht überladen. Ist doch ne Wohnung, kein Shop wie bei depot *lol*

    Immer schön wechseln, dann wirkt nix überladen (weniger ist mehr, da hat die liebe Cornelia Lindemann recht) und keines deiner Deko verschimmelt im Abstellraum.

    Du hast Spass und dein Gatte ist auch zufriedener, weil nicht alles voll steht.

    Teste es mal, es wird dir gefallen.

    Alles Liebe ♥, Sister kkk

    Gefällt mir

  3. Liebe Doro, du musst doch nicht innerhalb 4 Wochen alles perfekt haben und dich mit Deko-Artikeln stressen. Komme doch erst einmal richtig an in deinem/eurem neuen Zuhause. Nach und nach wirst du dann feststellen, dass es hier und da an etwas fehlt. Oder ihr macht Ausflüge in die nähere Umgebung und dort entdeckst du ein Bild, welches in das neue Wohnzimmer passt. Dann kannst du es nicht kaufen, weil ja schon was bestelltes dort hängt. Du hast doch jetzt alle Zeit der Welt und kannst dich ganz in Ruhe auf das Dekorieren konzentrieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s