Ich sammle Ideen

02.04.2018

Da ja nun*räusper* der Frühling naht ( heute morgen waren hier 3 Grad, allerdings im Minusbereich) bin ich auf Ideensuche bezüglich unserer Terrasse. Einen Plan was an Balkonmöbeln wo stehen soll, habe ich schon gemacht, allerdings geht es mir jetzt um Blumen und Pflanzen.

Bis jetzt haben wir 5 Blumensäulen aus Rattan, und einen Dreierkasten. Auf den Fotos sieht man die Verkaufsfotos von Tchibo, da ich hier noch keins davon gemacht habe. Und nachdem wir gemeinsam drei Festplatten durchforstet haben nach der Sommer bzw. Herbstbepflanzung unserer Rattandinger, aber nichts gefunden haben, hier dann ein einziges Winterfoto. Anscheinend sind die Fotos zwischen Essen und Orf aus dem Umzugswagen gepurzelt.

Ausserdem möchte ich noch zwei ganz große Blumentöpfe hinstellen, die ich noch kaufen werde. Sowas in dieser Art, aber in grau wie im Hintergrund:

Und nun geht es darum, was pflanze ich, was nicht sofort wieder kaputt geht bzw. die Fleppen hängen läßt? Grün ist eine Farbe die kennt mein Daumen gar nicht 😦

Ich möchte es richtig schön bunt und viel, was aber auf jeden Fall dabei sein sollte, sind ein oder auch zwei Buchsbäume, als Kugel.Und etwas wo man lange was von hat, hier spreche ich jeden an, der den supergrünen Daumen hat und  gut mit Blumen kann, in allererster Linie aber Gitte und Elke, aber auch alle anderen, gerne herbei mit Vorschlägen. Aber möglichst nichts was man überwintern muss, da hab ich so gar nix von weg 😦

Ach ja, genau den hätte ich auch gerne, ich hab mich sooo in ihn verknallt, aber leider waren nur noch zwei da 😦 und bis ich da mal wieder hinkomme……….

 

 

9 Kommentare

      1. Mit fallen im Moment nur Sommerblüher, als einjährige Pflanzen, ein, wegen bunt, viel buuunt! Auf den einschlägigen Pflanzenversandseien sind die Angebote gekennzeichnet, welchen Standort sie vertragen.

        Gefällt mir

  1. Moin ihr Lieben,
    mir fällt da ganz viel zu ein. Auf jeden Fall auch was immergrünes und mehrjähriges. Gräser/Bambus wäre auch toll.
    Da ich mich ja spontan entschlossen habe, euch Pfingsten zu besuchen, können wir gerne in eurem tollen Gartencenter nach Herzenslust shoppen gehen…Ich gebe nämlich gerne fremdes Geld aus…hihi..

    Liebe Grüße aus Essen
    eure Biggi

    Gefällt 1 Person

  2. Ich musste den Frosch erst mal verdauen 🤣. Also, da Du ja schon schreibst, dass Dir besagter grüner Daumen fehlt, muss man ja ein wenig drauf achten, einen Kompromiss zwischen schön und pflegeleicht zu finden. Praktisch ist z.B. eine Dauerbepflanzung, die ein wenig höher ist und möglichst Immergrün (wie z.B. Kirschlorbeer oder eine hübsche Grassorte) und dazu – je nach jahreszeitlichem Angebot – was Niedriges, Blühendes, das immer wieder ausgetauscht wird, da nach Verblühen kaputt. Den Lorbeer kann man gut in Form – also auch größenmäßig in Schach – halten. Schön ist auch immer, etwas Hängendes dazu zu kombinieren. Damit das mit dem Giessen besser klappt, kann man inzwischen die Blumenerde mit Seramis Outdoor (https://www.seramis.com/produkte/granulate-substrate/outdoor-pflanzgranulat/) vermischen. Das speichert die Feuchtigkeit gut. Zusätzlich kann man die Erde oben 2 cm hoch mit demselben Granulat abdecken. Das sieht auch noch gut aus. Dieses Dreierteil eignet sich meiner Meinung nach super als „Raumteiler“, um den möblierten Teil auf der Terrasse etwas abzugrenzen. Dient dann auch als Windschutz. Das muss dann etwas Unempfindliches sein, dem Wind nichts ausmacht. Bambus z.B. Jetzt nochmal zum Frosch: wenn Du Dir so einen Kameraden dauerhaft dort hinstellt, solltest Du die farbliche Gestaltung Eurer Terrasse im Blick behalten. Wenn sich das farblich nicht verträgt, dann macht draussen sitzen keinen Spaß. Also musst Du bei dem Typen ausser Grün möglichst viel Gelb pflanzen…, und da gibt’s nicht so viel Schönes. Ich bin immer ein Fan von Lavendel. Sieht lange Klasse aus, und gibt’s inzwischen schon recht günstig. Besonders schön: Schopflavendel (https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/698/12559/Schopf-Lavendel.html). So, mehr fällt mir momentan nicht ein. Melde Dich, wenn Du Fragen hast. Viel Spaß beim Bepflanzen. Und…Drainage unten in den Töpfen nicht vergessen, LG Elke

    Gefällt mir

    1. Mir fällt noch was für so einen Riesenkübel ein: prima geht Ginkgo-Baum im Kübel. Unsere Nichte hat viele Jahre in einer Penthouse-Wohnung mit Rundumterrasse gewohnt und einen richtig großen Ginkgo gehabt. Den hat sie danach sogar mitgenommen, als sie in ein Haus mit Garten gezogen ist. Dort wächst er inzwischen problemlos weiter. LG Elke

      Gefällt mir

  3. So, das hilft mir ja schon mal eine Menge weiter, ich habe mich (schon fast) entschlossen, daß in den großen Pott der noch gekauft wird, ein Gingkobaum kommt, den hatte in Essen der Nachbar in gaaaaaanz groß auf dem Balkon und den fand ich immer super. Und in das Dreierdingens kommen Gräser, Bambus und vielleicht die „Buchskugel“, und in die anderen dann bunt bunt bunt und blühend, wobei der Schopflavendel superschön ist, ich aber auch noch andere gefunden habe auf einer Pflanzenseite. Und momentan durchforste ich Horstmann 😉 . Und dann würde ich gerne noch so eine Art kleines Hochbeet anlegen für irgendwas minigemüsiges, mal schauen. Ich sag erst mal DANKE an Euch, das war klasse

    Gefällt 1 Person

  4. Also, ich liebe Gräser in allen Variationen. Pflegeleicht und hübsch im Wind anzuschauen. Ich habe im Garten größere blumenkübel in denen ich mittelgroße Zypressen oder lebensbäume gepflanzt habe.und davor je nach Lust und Laune setze ich bunte Blümchen dazu.in einigen Blumenkästen setzte ich im herbst blumen Zwiebeln tiefer unten in der erde,von mini Narzissen und Tulpen oder krokusse. Bisher haben die alle Temperaturen überlebt. Seit jahren kommen die Zwiebeln als frühjahrsgruss wieder. Vielleicht wäre das auch was für dich.ich schau mal ob da Fotos von gibt. LG, bärbel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s