Es ist da!!!

23.04.2018

Heute zwischen 10 und 14 Uhr sollte mein Fahrrad geliefert werden, um kurz vor 9 schellt es und durch die Sprechanlage höre ich: Ich soll hier ein Fahrrad anliefern. Ich also runter und als ich die Haustür öffne werde ich förmlich erschlagen von einem Karton 220 cm hoch 90 breit und 1 m tief. Meine Frage nach dem Mitnehmen der Umverpackung wurde verneint, nur das Holzdingen drunter, das nähme er mit. Er hat mir den Karton dann vor unseren Geräteraum gefahren und da stand ich nun mit meinem Kartönchen 😉 Ich habs dann erstmal irgendwie geschafft diese riesengroßen Klammern zu lösen und da stand es dann, hochkant und wie ein sich aufbäumendes Pferdchen mit einem Holzgestell unterm Hintern. Irgendwie hab ich es geschafft, das Rad von dem Holzgestell zu lösen und mit viel Kraft ( immerhin wiegt das Teilchen 27 kg) aus dem Karton zu ziehen, Gott sei Dank war  unsere Nachbarin nicht da, also war der Carportplatz frei. Da das Rad für den Transport Lenker bzw. Vorderrad schräg hatte und ich kein Werkzeug hatte, bugsierte ich es irgendwie durch die Tür. Und da steht es nun und wartet drauf, fahrtüchtig gemacht zu werden.

Ich hatte gerade angefangen den Riesenkarton zu zerteilen ( der erste Schnitt war schon gesetzt) da fiel mir ein, was wenn es nicht funktioniert, kaputt ist oder ich damit nicht zurecht komme? Die nehmen das doch nur zurück, wenn ich den Karton noch habe. Also habe ich versucht durch eine normale 80er Tür das Ding ins Schapp oder wie man das nennt zu schieben, aber mit schieben gings nicht, also hab ich geschubbst, gedrückt und ein bissel getreten, und nu liegt der Karton auf dem Rad, also mit Fahren ist noch nix.

Aber ich werde berichten!

Zwei kleine Geschichten noch dazu: Am Samstag spätnachmittags rief Jürgen mich auf unseren Balkon: Guck mal da unten, auf dem Parkplatz. Da fuhr doch wirklich eine Frau mit einem Seniorendreirad ihre Runden. Ich gleich Schlüssel geschnappt und runter. Das wollte ich genauer wissen. Ich hab sie dann angesprochen und sie meinte sie kann gar kein Fahrrad fahren und da sie mit ihrem Mann hier aber die Gegend erkunden will hat sie sich für ein solches Rad entschieden. Der Herr vom Fahrradgeschäft war dabei und überreicht mir gleich seine Karte. Beim Recherchieren im Internet stellte ich dann aber fest, daß das Rad was die Dame nun hat, das gleiche wie meins, nur in einer geileren Farbe ist, aber dafür doppelt so teuer.

Weitere Geschichte: Vorne der Carport, dahinter unser Geräteraum. Da wir ja kein Auto haben, hat unsere Vermieterein freundlicherweise den/das Carport weiter vermietet, und dadurch unsere Miete etwas reduziert. Nun parkt da jeden Tag ein Auto, und je nachdem wie es parkt, kommt ich ( mit dem Riesenrad 😉 Wortspiel!) nicht da rein. Also hab ich dem Auto einen Zettel an den Scheibenwischer geklemmt und zusätzlich an die Scheibe unseres Schapps ob man sich so einigen kann, daß der Wagen so geparkt wird damit ich gerade mit dem Rad da rein kann. Die nette junge Dame auf dem EG hat bei uns geschellt und es mir zugesagt, jetzt warten wir mal ab, ob…….

Hier ein Foto aus dem Katalog

3 Kommentare

  1. Doro, ich bin begeistert! Du kommst doch tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes noch mal auf die Innenkurve. Ich freue mich und gratuliere dir zu deiner Überwindung und somit Entscheidung. Es gibt nichts Schöneres als auf dem Platten Land Rad zu fahren! Genieße deine neue Mobilität! Gute Fahrt, meine Liebe!

    Gefällt 1 Person

  2. Klasse, Klasse, Superklasse👍. Toll gemacht. Jetzt fehlt nur noch das Beweisfotos mit Doro auf dem Spitzenteil 😉. Bin gespannt, wie es Dir gefällt, damit Richtung Aldi&Co zu düsen und den Riesenkorb voll zu packen. Ganz viel Freude damit wünsche ich Dir! Und Jürgen??? Nix Rad fahren…, Du kannst ihm Deinen Ferrari ja mal ausborgen. LG Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s